Archiv für Mai 2013

Mai 2013

Burgen-Marathon 2013

 

80 begeisterte Marathon-Wanderer aus Nah und Fer nahmen die Herausforderung an und starteten in Hauenstein, trotz lausigem Wetter, zu unserem 7. „Burgen-Marathon“. Nicht alle schafften die strapaziöse 45,5 km Wegstrecke, die durch die seit Tagen anhaltenden Regenschauer noch schwieriger geworden war. Sehr guten Anklang fand der neue Streckenabschnitt über die Aussichtspunkte Hornstein, Geiersteine und Runder Hut, die am frühen Morgen einen herrlichen Ausblick in die von Nebelschwanden überzogene Bergwelt boten. Die ersten am Ziel unseres Wander-Marathons waren, wie im vergangenen Jahr, Christa und Frank Klappstein. Frisch wie beim Start am frühen Morgen wanderten sie bereits um 14.20 h ins Ziel.Der Erlös des Marathons, den wir wieder zusammen mit dem PWV Wilgartswiesen ausgerichtet haben, geht auch in diesem Jahr an die Förderstätte Wilgartswiesen.Unser besonderer Dank geht an „Ossi Schuhe“ (www.ossi-schuhe.de) in Hauenstein, Edeka Schopfer, das Cramerhaus am Lindelbrunn (www.cramerhaus.de), an Sourceplan GmbH/„WrightSock“ in Landau (www.wrightsock.de) sowie und an alle Helferinnen und Helfer, die unseren Marathon erst ermöglichten. Die Gewinner der drei von Ossi Schuhe gestifteten Hauptpreise gingen an Christa Klappstein aus Stutensee, Hans-Werner Schottmüller aus Wörth und Andreas Spielberger aus Hauenstein.Herzlichen Dank an alle Wanderfreundinnen und -freunde, die einen Erlös von 500 Euro erwandert haben.