Mai 2015

 

Burgen Marathon 2015

GewinnerEin toller Erfolge war der „Burgen-Marathon“, den wir gemeinsam mit dem PWV Wilgartswiesen veranstaltet haben. Mit 107 Personen am Start (7.30 Uhr) wurde nicht nur ein neuer Teilnahmerekord erstellt, es wurde auch die 100er Marke „geknackt“. Die Extrem-Wanderfreunde kamen nicht nur aus näherer Umgebung, sondern z.B. auch aus Freiburg, Köln, Saarbrücken, Bretten, Karlsruhe und Münchweiler /Alsenz. Nur wenige Teilnehmer schafften die Wegstrecke von gut 45 km Länge und ca. 1200 Höhenmeter nicht vollständig. Fast alle waren vor 18 Uhr wieder im Ziel. Bereits um 13 Uhr waren Kerstin Müller aus Albersweiler und Tobias Trapp aus Bundenthal als erste (joggende) Teilnehmer im Ziel. Der erste Wanderer, Walter Sittig aus Freiburg, lief gegen 14 Uhr am Zeltplatz wieder ein. Es gab viele positive Rückmeldungen zur anspruchsvollen Wegstrecke/Führung mit Burgen, Aussichtspunkten, guter Zusatzbeschilderung und insgesamt guter Organisation. Viele Wanderer und Wanderinnen wollen trotz großer Strapazen im nächsten Jahr wieder gerne kommen. Vielen Dank an alle Helfer/innen die sich mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Benefizveranstaltung eingesetzt haben. Vielen Dank an die Unterstützer/Sponsoren: Ossi-Schuhe, Sourceplan GmbH, Landau (Wrightsock), Edeka Schopfer und Cramerhaus am Lindelbrunn.  Preise 1 bis 3 (Ossi-Schuhe) bei der Verlosung erhielten Susanne Lorenz, Fischbach, Andreas Hörnle, Albersweiler und Ralf Müller, Hermersberg.

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.