August 2019

WWW W Naturschutz-Quadrologie

Am 11. August fand Teil 1 unserer naturkundlichen Quadrologie statt. Jörg Hagenbuch, LuNa Bad Bergzabern (www.luna-suedpfalz.de), führte die Wanderung zum „Wildbienenpäddel“ nach Wilgartswiesen. Am Wegesrand gab es viele interessante Dinge der Pflanzen- und Insektenwelt zu entdecken, zu denen Jörg Hagenbuch mit fundiertem Wissen referierte. Ebenso gab er wichtige Informationen zum Basteln (Quadrologie Teil 2) von Insektenhotels, die aus Naturmaterialen gebastelt werden sollen. Als Naturmaterial empfiehlt Jörg Hagenbuch Stöcke (ca. 1 cm Durchmesser) von Haselnusssträuchern, Forsythien, Holundersträuchern und dicke Brombeerranken jetzt zu sammeln und bis zum 21.9. (Teil 2) trocknen zu lassen.

Einladung zum Teil 2:  Werkeln am 21. September 2019

Interessierte Naturschützer kommen am Samstag, 21.09.19, zum „Grummbeerebroore“ des PWV im Stopper. Gebastelt wird ab ca. 13.30 Uhr. Bitte gesammelte (s.o.) Naturmaterialien mitbringen. Gäste willkommen.

Naturschutz im PWV

Der PWV-Hauenstein sucht engagierte Naturschützer, die sich gerne im Sinne der Natur und Umwelt in unserem Verein einbringen. Interessierte melden sich bitte bei Raymund Burkhard: r.burkhard@pwv-hauenstein.de

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.