Wandertipps

Wandern rund um Hauenstein

Übersichtskarte Region

Straßenkarte von Hauenstein

 

Wanderwege Hauenstein

 

Zum Wanderheim

Hinweg: Hauenstein, Rauschlocher, Winterkirchel, Dicke Eiche, Wanderheim „Dicke Eiche“
Wanderzeit: Ca. 6 ½ Kilometer, 3 ½ bis 2 Stunden
Rückweg:
Wanderheim, Queich-Quelle, Stephanstal, Paddelweiher, Hauenstein
Wanderzeit:
Ca. 5 Kilometer, 1 bis 1 ½ Stunden.

Zum Wanderheim

 

Höhenweg 1

Hinweg: Bahnhof Hauenstein, Vierbuchen, Jungwald, Winterkirchel, Wanderheim „Dicke Eiche”
Wanderzeit: Ca. 9 Kilometer, 2 bis 2 ½ Stunden
Rückweg:
  Wanderheim über Hauenstein zum Bahnhof Wanderzeit: Ca. 5 ½ Kilometer, 1 ¼ bis 1 ½ Stunden.

Höhenweg 1

 

Höhenweg 2

Hinweg: Ankerskreuz, Kreuzfelsen, Hühnerstein, Wanderheim „Dicke Eiche“
Wanderzeit: Ca. 6 ½ Kilometer, 1 ½ bis 2 Stunden
Rückweg:
Wolfsfelsen (Ebenfällter), Hasenteller, Dümpfel-Quelle, Freischwimmbad, Ankerskreuz Wanderzeit: Ca. 5 Kilometer, 1 ¼ bis 1 ¾ Stunden.

Höhenweg 2

Durchs Stephanstal

Rundwanderweg: Stephanstal – Queichtal
Wanderzeit:
Ca. 5 ½ Kilometer, 1 bis 1 ½ Stunden.

Stephansthal

 

 

Burgenmarathon

Alljährlich findet in Hauenstein ein Burgenmarathon statt. Die Strecke von ca. 45 Kilometern nimmt folgenden Verlauf: Hauenstein – Spirkelbach – Rindsberg – Sarnstall – Annweiler – Windhof – Cramer Pfad – Madenburg – Burg Landeck – Klingenmünster – Karlsplatz – Silzer Linde – Cramer Haus (Lindelbrunn) – Darstein – Wasgauhütte Schwanheim – Wolfshorn – Hühnerstein – Weimersborn – zurück zum Zeltplatz Hauenstein wandern.
Wanderzeit
: 10 bis 11 Stunden.

Wandern mit Denis

PFÄLZER HÜTTENKULTUR – ein feststehender Begriff!
UND (er-) lebbar :-) An diesem Wochenende verbringen wir unsere gemeinsame Zeit auf einer klassischen Hütte mitten hochoben im Wald.Geplanter Ablauf >>>